Gesundheitsforum rund um Pferd

           Meine Philosophie

                - Ihre Perfektion

Sehr geehrte Reiterin, sehr geehrter Reiter,

Kaum ein Sport fasziniert den Menschen so stark wie das Reiten. Mich begeistern Pferde, Reitsport und die dafür perfekte Ausrüstung seit frühester Jugend. Heute werde ich nahezu täglich gefragt: „Wie kann ich meinen Sitz und meine Einwirkung auf das Pferd optimieren?".

Dazu gibt es keine pauschale Antwort, denn ich betrachte die Ansprüche jeder Reiterin, jedes Reiters und deren Pferde ganz individuell. Aber lassen Sie es mich in aller Kürze so formulieren: eine gute Einwirkung auf das Pferd über Sitz und Schenkel erzielen Sie mit einem - an Pferd und Reiter - bestens angepassten Sattel. Handwerklich hervorragend gearbeitet, liegt er korrekt auf und setzt den Reiter bei jeder Bewegung in den Schwerpunkt.

 

 
Ich beschäftige mich seit Jahren intensiv mit diesem Thema und habe viele aufschlussreiche Gespräche mit Freizeitreitern, erfolgreichen Turnierreitern, Tierärzten und Chiropraktikern geführt. Dies führte schließlich zu meinem Patent des beweglichen Sattelbaumes. Kontinuierlich weiterentwickelt, wird er in unseren Produktreihen seit mehreren Jahren erfolgreich produziert.

Ich bin überzeugt, dass ich auch für Ihr Pferd und Ihre ganz individuellen Wünsche den perfekten Sattel habe. Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen.

Mit reiterlichem Gruße


 

Weitere Leistungen:
  • Sattelaufpolsterung vor Ort
    am Reitstall
  • Sattelevaluation vor Ort
  • Umbau von Sätteln aller Art, passgenau aufs Pferd
  • Reparatur aller Ausrüstungsgegenstände des Pferdesports
  • Entwicklung und Aufbau spezieller Ausrüstungsgegenstände für den Pferdesport
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Referenzen:

  • Kathrin Burger
  • Dominik „Gräfin“ – Reuter
  • Robert H. Schmerglatt
  • Hans Jörg Kaltenböck
  • Christine Eglinski
  • Jessica Haag
  • Sarah Ehrlbeck
  • Andreas Platzdasch
  • Pieter Buitenhek
  • Annabel Frenzen
  • Andreas Misch
  • Karin Heß-Müller
  • Udo Bosch
  • Rudi Widmann
  • Frank Freund
  • Jan Herrmann
  • Bernhard Goldschmidt
  • Felicitas „Lita“ Beck
  • Ruth Martinez
  • Uli Rasch
  • Manuel Springhetti /AT
  • Jörg Schrödter
  • Die Frau mit dem Pferd die nicht für mich werben darf, aber eine der besten Reiterinnen der Welt ist
  • Die Freundin von der Frau mit dem Pferd die nicht für mich werben darf

 

  • Lehre zum Reitsportsattler von 1986 - 1989 mit abgeschlossener Gesellenprüfung
  • Erweiterung der Fähigkeiten und des Wissensspektrums im Fachgebiet der Sattlerei von 1989 bis 1996
  • Ausbildung zum Reitsportsattlermeister mit abgeschlossener Meisterprüfung des Handwerks von 1996 bis 1997
  • Entwicklung und Fertigung von Sätteln in Händleraufträgen von 1997 bis 1999
  • 1999 wird der erste Fichtbauer Sattel PAURA ausgeliefert
  • 2000 steigert sich der Absatz auf 58 Dressursättel in verschiedenen Ausfertigungen. Darunter auch Maßanfertigungen für Reiter und Pferd
  • 2001 eine Steigerung der Produktion auf 153 Sättel. Erweiterung der Produktpalette durch die Springsättel EROE und EROE CC, den Vielseitigkeitssattel ESTATE und den Wanderreitsattel VACARO
  • 2002 wird der Vertrieb ausgebaut und die Produktpalette durch den Sattel CONQUESTATORE, den Sattel für die barocke Reitweise, erweitert. Außerdem werden die Auswahlmöglichkeiten an Lederqualitäten erhöht
  • 2003 Weiterentwicklung des Dressursattels PAURA und des EROE Springsattels zu Profi-Modellen
  • 2004 Neuentwicklung von Zubehör wie Steigbügelriemen, Sattelgurten und Ledersatteldecken
  • 2005 Weiterentwicklung des Springsattels EROE mit Andreas Brenner zum Modell EROE Profi
  • 2006 Weiterentwicklung unseres patentierten Sattelbaumkonzeptes um mit einem Baum flexible und starre Eigenschaften zu

  Von der Pike auf!

      Erfahrung und Qualität für den Reitsport